Corona – Hilfestellungen für Unternehmen

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  der Kreisverwaltung sollen momentan aufgrund  landesweit gültiger Vorgaben soweit möglich nur noch per Telefon oder E-Mail kontaktiert werden. Diese Regelung betrifft die gesamte Verwaltung mit den Kreishäusern Meschede, Arnsberg und Brilon und auch die Wirtschaftsförderungsgesellschaft. Rufen Sie uns gerne an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

Aktuelle Informationen über die Corona-Situation im Hochsauerlandkreis finden Sie hier: https://www.hochsauerlandkreis.de/startseite/

Aktuelle Informationen über die Corona-Situation im Hochsauerlandkreis finden Sie hier: https://www.hochsauerlandkreis.de/startseite/

Die Soforthilfe für Soloselbständige und Kleinunternehmen ist am Freitag, 27.03.2020 in einem voll digitalen Prozess gestartet.

Weitere Informationen und den Zugang zum Antragsportal finden Sie unter
https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020

Informationen der Bezirksregierung Arnsberg inkl. Videoanleitung zur Antragstellung

Die IHK Arnsberg bietet allen Unternehmen Unterstützung bei der Antragstellung an. Dazu -und ausschließlich zur Beratung über den Soforthilfe-Antrag- hat sie folgende Hotline geschaltet:

02931/878-555

Die Hotline ist an Werktagen in der Zeit von 9 -16 Uhr zu erreichen. 

Alle anderen Fragestellungen richten Sie bitte direkt an diejenigen MitarbeiterInnen, deren Kontaktdaten über die zentrale Website der IHK Arnsberg www.ihk-arnsberg.de/corona kommuniziert werden.

Aktuelle Informationen über den Rettungsschirm der
NRW-Landesregierung

Telefon-Hotline “Unternehmen-Soforthilfe NRW”
0208 30004-39

Wirtschaftsministerium NRW
0211 61772-555 
(täglich, auch am Wochenende, 8–18 Uhr)

KONTAKT

E-MAIL: wfg@hochsauerlandkreis.de 
TEL.: 0291 941501